Weitsichtigkeit

Alle Teile eines Auges sollten im Regelfall aufeinander abgestimmt sein, sodass ein klares Bild entstehen kann. Jedoch haben viele Menschen genau nicht so ein ideales Auge, sondern haben zum Beispiel eine Fehlsichtigkeit wie die Weitsichtigkeit. Solch ein Auge hat leider ein Konstruktionsfehler, dieser durch unterschiedliche Operationsverfahren eine Korrektur erhält.

Wie kommt es zur Weitsichtigkeit?

In der Medizin wird die Weitsichtigkeit auch Hyperopie genannt. Der Patient sieht Gegenstände in der Ferne scharf und Gegenstände in der Nähe dagegen unscharf. Einfallende Lichtstrahlen kommen nicht direkt auf der Netzhaut an, sondern werden erst hinter der Netzhaut gebündelt, da hier der Augapfel zu kurz ist. Je kürzer der Augapfel eines Menschen ist, desto weitsichtiger ist er.

Wer Weitsichtig ist, dem wird beim Augenarzt die Dioptrie mit einem Plus-Vorzeichen angegeben. Je größer die Weitsichtigkeit also desto größer der Zahlenwert.

Wie kann Weitsichtigkeit behandelt werden?

Für die Korrektur der Weitsichtigkeit gibt es operative Behandlungen im Bereich der Hornhaut- bzw. Laser-Verfahren und der Linsen-Verfahren:

Beim Lasern wird etwas Gewebe von der Hornhaut entfernt, um so die Brechung der einfallenden Lichtstrahlen zu korrigieren. Die Hornhaut muss dementsprechend dick und stabil sein.

Bei den Linsenimplantationen wird eine künstliche Linse eingefügt, um so das Brechungsverhalten zu verändern. Mit künstlichen Linsen kann man auch sehr hohe Sehfehler behandeln, da keine Beschränkung hinsichtlich des Abtrags von Hornhautgewebe besteht.

Bei einer intensiven Beratung werden Sie mit Ihrem Arzt herausfinden, welche Methode am besten für Sie geeignet ist.

Welches Verfahren ist richtig für mich?

Je nach Dioptrie und Beschaffenheit des Auges eignen sich unterschiedliche Verfahren, da jedes Auge individuell und anders ist.

Folgende Behandlungsmethoden kommen grundsätzlich zur Korrektur einer Weitsichtigkeit in Frage:

Behandlungsmethoden bei Weitsichtigkeit

 

FEMTO-LASIK
 
Weitsichtigkeit bis + 3 dpt.#

Hornhautverkrümmung
bis 5,0 dpt.

# Abhängig von der
Hornhautdicke

Mehr erfahren

IMPLANTIERBARE KONTAKTLINSE (ICL)*
Weitsichtigkeit bis + 3 dpt.

Hornhautverkrümmung
bis 5,0 dpt.

*Für Patienten jünger
als ca. 40 Jahre

Mehr erfahren

MULTIFOKALLINSE**
 
Weitsichtigkeit jeder Stärke in Kombination mit einer Alterssichtigkeit

Hornhautverkrümmung
bis 5,0 dpt.

**Für Patienten ab ca. 40-45 Jahren

Mehr erfahren

 
Linsenverfahren ermöglichen die Behandlung höherer Fehlsichtigkeiten, da bezüglich der Dioptrienzahl keine starren Grenzen gesetzt sind. Entscheidend bei der Wahl der Behandlungsmethode sind jedoch der individuelle Aufbau des Auges und das Alter des Patienten.

Fragen zum Thema Weitsichtigkeit?

+352 269 489

Was können wir für Sie tun?

Ich habe eine AnfrageIch wünsche einen RückrufIch möchte kostenloses Info-Material per PostIch möchte kostenloses Info-Material per E-Mail

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@augenlaser.lu widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@augenlaser.lu widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@augenlaser.lu widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden.Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@augenlaser.lu widerrufen.
Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.